Der Spiegel berichtet über HIL Werk St. Wendel

Der Spiegel hat in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 26 / 23.06.2018) über das HIL Werk in St. Wendel berichtet. Unter der Überschrift „Aus vollen Rohren“ greift das Nachrichtenmagazin die geplante Privatisierung der Bundeseinrichtung auf. Der Bericht zeigt auf, wie Berater und private Rüstungsfirmen von der Privatisierung profitieren würden.

Hier kann man den Spiegel-Artikel lesen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: