Der Sauna Vicus öffnet am 01. Oktober 2020. Das Erlebnisbad Schaumberg bleibt auch geöffnet.

Nachdem das Erlebnisbad Schaumberg am 03. Juli 2020 nach coronabedingter Schließung wiedereröffnet wurde, ist nun auch die Öffnung der Saunalandschaft Sauna Vicus für den 01. Oktober 2020 geplant. Hierzu hat sich der Gemeinderatsausschuss am Mittwochabend ausgesprochen. 

Vorerst ist eine Öffnung bis zum 31. Dezember 2020 geplant – im Dezember soll über das weitere Vorgehen entschieden werden.



„Wir haben uns in den vergangenen Wochen intensiv auf die Eröffnung des Sauna Vicus vorbereitet und hierfür ein umfassendes Hygienekonzept erstellt. Die Gesundheit unserer Gäste und unseres Personals steht weiterhin an erster Stelle, weshalb notwendige Einschränkungen im Bade- und Saunabetrieb unumgänglich sind“, so Bürgermeister Hermann Josef Schmidt.

Das Hygienekonzept sieht unter anderem vor, die Zahl der maximal gleichzeitig anwesenden Gäste auf 60 Personen zu beschränken ist, um den notwendigen Mindestabstand einhalten zu können. Der Saunabetrieb soll täglich (mit Ausnahmen an den Montagen außerhalb der Ferien) in zwei Schichten à 5,5 Stunden stattfinden. Erwachsene sollen für 5,5 Stunden 15,50 € zahlen, Jugendliche 11,60 €. Dies entspricht dem normalerweise üblichen 4,5 Stunden-Tarif. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen wird ein Zuschlag von 1,00 € erhoben.

Die Tickets hierfür sollen über ein Online-Ticketsystem gekauft werden. Für Menschen ohne Internetzugang soll es jedoch auch möglich sein, Tickets im Voraus des geplanten Aufenthaltes an der Eingangskasse zu erwerben.

Um Ansteckungen zu vermeiden, bleiben die Dampfsauna und die Steinsauna geschlossen. Die übrigen Saunen werden zudem auf mindestens 80°C aufgeheizt. Ein klassischer Aufguss mit Wedeln wird nicht möglich sein. Der Duftstoff wird ohne Zusatzmaßnahmen aufgegossen.

Das Hygienekonzept erlaubt es außerdem nicht, zwischen der Saunalandschaft und dem Erlebnisbad zu wechseln. Somit ist es den Saunagästen nicht gestattet, auch das Erlebnisbad mitzunutzen.

Im Saunabistro werden voraussichtlich keine Speisen angeboten – lediglich Getränke stehen zum Verkauf. Speisen können vor oder nach dem Saunabesuch in den Räumlichkeiten der Brasserie H2O zu sich genommen werden.

Die Wellnesseinrichtung Ambiente Cosmetic im Wellnesshaus des Sauna Vicus wird zu den gewohnten Zeiten geöffnet sein. Dort werden unter den entsprechenden Vorschriften Wellness- und Kosmetikanwendungen angeboten.

Wie auch im Schwimmbadbereich herrscht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, solange die Gäste ihre Straßenkleidung tragen. Dies gilt somit im Ein- und Ausgangsbereich sowie in den Umkleiden. Zudem wird an die Gäste appelliert, in der gesamten Anlage den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und die Personenbegrenzungen zu berücksichtigen.

„Wir freuen uns, dass wir nun nicht mehr nur unsere Badegäste zufrieden stellen können, sondern auch die Saunagänger wieder Grund haben, uns zu besuchen. Das Erlebnisbad Schaumberg mit dem Sauna Vicus stellt nicht nur eine wichtige Freizeiteinrichtung in der Region dar, sondern wir haben auch einige Gäste, die aus gesundheitlichen Gründen zu uns kommen. Es ist wichtig, dass wir diesen Schritt nun wagen und somit den Bürgen ein attraktives Angebot ermöglichen“, so Bürgermeister Hermann Josef Schmidt.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN