Sie wurde in Frankreich bereits von der Polizei gesucht

Demente Falschfahrerin auf der A1 bei Tholey

Symbolbild

Zeugen meldeten heute einen Falschfahrer gegen 00:17 Uhr auf der A 1, Richtung Trier, in Höhe der AS Tholey Hasborn. Hier fuhr ein weißer VW Polo über die Autobahn in Richtung Saarbrücken.

Ein erster Versuch das Fahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Illingen anzuhalten, misslang, da die 75 Jahre alte Fahrzeugführerin die Haltezeichen missachtete und ihre Fahrt unbeirrt fortsetzte.

Unbeteiligte Zeugen, welche in Richtung Saarbrücken unterwegs waren, meldeten den Standort der Frau und versuchten diese durch Hupen auf den Umstand aufmerksam zu machen. Durch die Zuführung starker Polizeikräfte, konnte das Fahrzeug in einer Baustelle -aus Sicht der Falschfahrerin- vor dem Autobahnkreuz Saarbrücken angehalten werden.

Wie sich herausstellte handelte es sich um eine aus Frankreich stammende Frau, welche an Demenz erkrankt ist und in Frankreich bereits von der Polizei gesucht wurde. Die Frau kam anschließend in ein Krankenhaus. Es lag keine alkoholische Beeinflussung vor. Fahrzeugführer die von der Dame gefährdet wurden, werden gebeten sich mit der Polizei in Lebach in Verbindung zu setzen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: