Das gibt’s nur bei uns auf dem Land – Das Kartoffelheisje in Oberlinxweiler

Das Kartoffelheisje in Oberlinxweiler

Eierhaus, Eisautomat, Milchtankstelle: All das findet man im St. Wendeler Land. Doch was, wenn man spontan Kartoffeln braucht, aber der Supermarkt schon geschlossen ist?

In Oberlinxweiler gibt es dafür jetzt eine Lösung: Inhaber Kevin Kleer hat vor kurzem das Kartoffelheisje in der Straße Vor dem Hübel eröffnet. Wie der Name schon sagt, bekommt man dort vor allem eins: Kartoffeln, und zwar regional angebaut in Winterbach. Festkochende Belana-Kartoffeln sowie rotschalige Laura-Kartoffeln gehören zum festen Bestand. Des weiteren gibt es auch Karotten aus eigenem Anbau zu kaufen.

Die Idee zum Kartoffelheisje entstand, nachdem sich die angepflanzten Kartoffeln für den Eigenbedarf immer größerer Beliebtheit erfreuten. Das Interesse in der Nachbarschaft erhöhte sich im Jahr darauf nochmals, durch die tatkräftige Unterstützung von Freunden und Familie wurden noch mehr Kartoffeln angepflanzt. Um diese einfacher zu verkaufen, entstand die Idee des „Heisje“.

Die Idee sei in den sozialen Netzwerken als sehr gut empfunden worden, sodass der Bestand bereits einen Tag nach Eröffnung aufgefüllt werden musste, berichtet Kleer.

Bezahlen kann man bar mittels einer Kasse, die im „Heisje“ steht. Dank der 24/7-Öffnungszeiten steht dem Kauf von Kartoffeln, egal zu welcher Zeit, nichts mehr entgegen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN