Corona-Fall an Gemeinschaftsschule Theley sowie fünf weitere im Landkreis bestätigt

Wie der Landkreis St. Wendel mitteilt, wurde ein Schüler der Gemeinschaftsschule Theley, wohnhaft in der Kreisstadt St. Wendel, positiv auf das Corona-Virus getestet. Am heutigen Freitag, 2. Oktober, hat das Gesundheitsamt des Landkreises St. Wendel insgesamt 44 Schüler der Schule als Kontaktpersonen der Kategorie 1 eingestuft, da es zu gemischtem Unterricht kam. Hinzu kommen sechs Lehrer. Schüler und Lehrer befinden sich nun in Quarantäne, aktuell werden Abstriche vorgenommen.



Zudem wurden heute fünf weitere Corona-Fälle im Landkreis St. Wendel bestätigt: einer in der Kreisstadt St. Wendel, zwei in der Gemeinde Marpingen sowie jeweils einer in der Gemeinde Nonnweiler und der Gemeinde Tholey.

Gestern (1. Oktober) wurde ein positiver Fall im Kaufmännischen Berufsbildungszentrum St. Wendel sowie in einem Sprachkurs der Kreisvolkshochschule gemeldet. Quarantäne verordnet wurde daher 25 Schülern, vier Lehrern, 17 Sprachkursteilnehmern sowie einem Dozenten. Die Abstrich-Ergebnisse dieser Personen waren bisher alle negativ, vier Ergebnisse stehen noch aus.

Die Gesamtzahl der seit Beginn der Corona-Pandemie Erkrankten steigt im Landkreis St. Wendel auf 198. 182 Fälle gelten als genesen. Im Zusammenhang mit Covid-19 gab es sechs Todesfälle.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN