Gehälter der Amtsträger im Landkreis St. Wendel

Bürgermeister Peter Klär verdient 113.000 Euro

Peter Klär CDU

Wir haben bei den Bürgermeistern und dem Landrat des Landkreises St. Wendel nachgefragt: Wie hoch sind ihre Gehälter? Darüber hinaus wollten wir von ihnen und unseren Leserinnen und Lesern erfahren, ob diese Besoldung als angemessen empfunden wird. Heute gibt uns Bürgermeister der Stadt St. Wendel, Peter Klär, einen Einblick in seine Amtsführung, Arbeitszeit und die umfassende Verantwortung, die seine Position mit sich bringt.

Besoldungsgruppe und Jahresbrutto

Bürgermeister Klär ist in die Besoldungsgruppe B4 eingestuft. Sein Jahresbrutto beträgt rund 113.000 Euro. Diese Einstufung erfolgt gemäß der Saarländischen Kommunalbesoldungsverordnung (SKomBesVO).

Dienstwagen

Klär steht ein Dienstwagen zur Verfügung, ein Audi Q5 Hybrid. „Ja, ich darf den Dienstwagen auch privat nutzen“, bestätigt Klär. Die Kosten für den Dienstwagen belaufen sich auf etwa 3.500 Euro im Jahr.

Arbeitszeit

Die Arbeit eines Bürgermeisters erfordert erhebliche zeitliche Flexibilität und großen Einsatz. „Als Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel lege ich Wert darauf, den Bürgerinnen und Bürgern jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Daher erstreckt sich meine Arbeitswoche oftmals über sieben Tage und ich investiere 60 Stunden und mehr pro Woche in meine Aufgaben“, erklärt Klär. „In meinem Amt bringt nahezu jeder Tag unterschiedliche Herausforderungen und neue Aufgaben mit sich, die es zu bewältigen gilt.“

Verantwortung

Der Verantwortungsbereich von Bürgermeister Klär ist breit gefächert und anspruchsvoll. „Der Verantwortungsbereich des Bürgermeisters ist im Kommunalselbstverwaltungsgesetz (KSVG) festgeschrieben. Demzufolge sind unter §59 KSVG die Aufgaben der Bürgermeisterin und des Bürgermeisters gesetzmäßig vorgegeben“, erläutert Klär.

Zu den Aufgaben des Bürgermeisters gehören unter anderem:

  • Leitung der Stadtverwaltung: „Als oberster Verwaltungsbeamter bin ich für die Leitung der Stadtverwaltung verantwortlich und koordiniere die täglichen Abläufe in der Verwaltung.“
  • Vertretung der Stadt nach außen: „Ich vertrete die Interessen der Stadt St. Wendel gegenüber anderen Kommunen, Behörden, Organisationen und der Öffentlichkeit.“
  • Vorbereitung und Umsetzung von Stadtratsbeschlüssen: „Die Beschlüsse des Stadtrats werden von mir und meiner Verwaltung vorbereitet und in die Praxis umgesetzt.“
  • Gestaltung der Stadtentwicklung: „Ich trage bei der Planung und Umsetzung von städtebaulichen Projekten dazu bei, die Entwicklung der Stadt St. Wendel voranzutreiben.“
  • Ansprechpartner für Bürger: „Als Bürgermeister stehe ich den Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung und kümmere mich um ihre Anliegen und Belange.“
  • Haushaltsplanung und Finanzverwaltung: „Ich achte mit meinem Kämmerer darauf, dass die Finanzen der Stadt verantwortungsvoll verwaltet werden.“
  • Förderung von Kultur, Bildung und Sport: „Ich setze mich für die Förderung von Kultur, Bildung und Sport in St. Wendel ein und unterstütze entsprechende Projekte und Initiativen.“
  • Stadtmarketing: „Mit unserem Stadtmarketing-Team arbeite ich daran, den Tourismus zu fördern, lokale Unternehmen zu unterstützen und die Attraktivität der Stadt für Bewohner und Besucher zu steigern.“

Angemessenheit der Besoldung

Auf die Frage, ob er seine Besoldung als angemessen empfinde, antwortet Klär klar mit „Ja“.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: