Bündnis 90/Die Grünen St. Wendel wählen neuen Kreisvorstand

Grüne Kreisverband St. Wendel
Foto: Uta Sullenberger
Am Freitag fanden unter reger Beteiligung in Tholey die Wahlen zum neuen Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreisverband St. Wendel statt. Uta Sullenberger, Lehrerin, zugleich Landesvorsitzende,
wurde zur Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Sören Bund-Becker, angehender Informatiker, wurde Co-Vorsitzender.
Der langjährige Vorsitzende Lars Schlaup trat nicht mehr an. „Lars hat den Kreisverband vor 20 Jahren neu gegründet und bis jetzt geleitet, für diese Arbeit und Engagement danke ich ganz herzlich“, sagte Bund-Becker bereits in seiner Bewerbungsrede, „ich hoffe, er bleibt dem Kreisverband mit seiner Erfahrung erhalten und wir können seine Arbeit erfolgreich weiterführen.“ In den vergangenen Jahren hat der Kreisverband unter anderem seine Mitgliederzahl mehr als verdoppelt.
Außerdem in den Vorstand gewählt wurde Julian Bonenberger, Abiturient, als Schatzmeister. Beisitzerinnen wurden Christa Freisberg, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Sabine Müller, Erzieherin und Michelle Sutter, Hotelfachfrau. Damit hat der Kreisverband einen diversen, alle Altersklassen vertretenden Vorstand.
Der neue Kreisvorstand möchte mit allen grünen Kreis- und Ortsverbänden gemeinsame Projekte angehen und voneinander profitieren bzw. lernen. „Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den anderen Parteien und wollen den schönen Kreis St. Wendel und seine Menschen sozial, ökologisch und ökonomisch fördern“, skizziert Uta Sullenberger die gesetzten Ziele.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: