Buchtipp/Neuerscheinung: „Die Truppe – Logbuch eines Tagediebs: Wie das Saarland den Roten Platz eroberte“

Nach dem Gewinn der Fußball-WM in Brasilien sind die Tagediebe dieses Mal in Russland zugange. Osvaldo und seine Truppe wagen sich voller Tatendrang und mit besten Absichten ins Ungewisse – leider mehr schlecht als recht.

Die Truppe dieses Mal? Einer, der keinem kulinarischen Angebot aus dem Wege geht (Norberto), einer, der sich unentwegt mit seiner Frau kabbelt (Osvaldo), einer, dessen Gedanken sich nur um Frauen und seine Trommel drehen (Maxim), einer, dem Frauen ständig hinterher schauen (Lew), und einer, der zwar immer den Überblick behält, dem aber ziemlich üble Fehlentscheidungen unterlaufen (Oleg, der „Capitanowitsch“). Dazu in ständiger Alarmbereitschaft eine Gattin, die erstaunliche Fußball-Thesen an den Tag legt.

Geschrieben ist das Logbuch aus Sicht von Osvaldo, einem Typen, der mit viel Herz bei der Sache ist, dem aber nicht immer alles gelingt. Zusammen mit seinen Freunden gerät er von einer heiklen Situation in die nächste.

Grundlage für das Buch ist der Internet-Blog, der vom 1. Dezember 2017 bis zum Ende der WM täglich auf dem russischen Nachrichtenportal www.russland.news veröffentlicht worden ist. So ganz nebenbei bringt einer der Jungs, Maxim, seinen eigenen WM-Song heraus.

Rüdiger Göttert, Jahrgang 1967, waschechter Saarländer, Jurist mit Liebe zu kurzen Sätzen und seit kurzem freier Autor, lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Marpingen. Mit seiner Buchreihe „Die Truppe – Logbuch eines Tagediebs“ schreibt er ein Stück Fußball-Fankultur. Nach „Wie wir den Pott nach Deutschland holten“ (Fußball-WM Brasilien) ist „Wie das Saarland den Roten Platz eroberte“ das zweite Werk in dieser Reihe.

Rüdiger Göttert

Taschenbuch, 352 Seiten

12,99 Euro

Independently published

 

„Ein schmissiges Reisetagebuch über das Russland zur Zeit der Fußball-WM.

Und eine humorvolle Liebeserklärung an das Land und seine Menschen.“

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN