„The Sound of Music“

Broadway-Musical im Saalbau – Die Musical-AG des Cusanus-Gymnasiums lädt ein

Symbolbild

Am Mittwoch, 20. Juli 2022, wird die Musical – AG des Cusanus-Gymnasiums um 19 Uhr im Saalbau St. Wendel das Broadway-Musical „The Sound of Music“ des Erfolgsduos Rodgers/Hammerstein präsentieren.

Das Musical basiert auf den Lebenserinnerungen von Maria Augusta Trapp, die als Novizin aus dem Kloster als Kindermädchen zu Baron Admiral Georg von Trapps sieben Kindern geschickt wird. Sie bringt Lebensfreude in die Familie zurück, die ihre Mutter verloren hat. Gleichzeitig zeigt es den Kampf des Offiziers der Marine, der sich den Nationalsozialisten entgegen stellt. Bekannt geworden ist das Stück durch seine Ohrwürmer „Do-Re-Mi“ und „My favourite things“. Bis heute ist es eines der erfolgreichsten Musicals im englischsprachigen Raum, insbesondere in den USA. In St. Wendel wird die 2011 von Wohlgemuth und Schroeder verfasste deutsche Fassung aufgeführt.

Der Beginn dieser Musicalproduktion liegt schon drei Jahre zurück. Durch Corona wurde das Ensemble immer wieder ausgebremst. Bis zuletzt mussten Rollen umbesetzt und kurzfristig umgeplant werden. Das Solistenensemble setzt sich aus Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 11 zusammen. In den letzten Wochen wurde unter der Leitung von Katharina Becker und Harald Bleimehl in zahlreichen Extraproben intensiv gearbeitet. Unterstützt wurde das Team dabei durch die Theaterpädagogin Christine Manami Münster-Domke, die über das Programm des Bildungsministeriums „Kreative Praxis“ finanziert wurde. Den letzten Schliff holte sich das Ensemble an drei Probentagen in der Landesakademie Ottweiler, was durch die Unterstützung des Fördervereins des Cusanus-Gymnasiums ermöglicht wurde.

Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger durch ein Orchester, das sich hauptsächlich aus Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern der Musikschule im Landkreis St. Wendel zusammensetzt. Komplettiert wird das Ensemble durch Frauenstimmen des Schulchores „Chorlores“, die für die klösterliche Atmosphäre sorgen. Bühnenbild und Plakat entstanden im Kunstunterricht von Michael Kalki.

Für Licht und Sound wird ein professionelles Team sorgen, das Schülerinnen und Schülern der Technik AG mit einbinden wird.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene neun Euro, für Schülerinnen und Schüler vier Euro.

Erhältlich sind die Karten im Vorverkauf im Sekretariat des Cusanusgymnasiums und bei Musik Mohr in der Dom Galerie. Kartenreservierungen für die Abendkasse sind auch per Email an h.bleimehl@schule.saarland möglich.

Genießen Sie einen bewegenden Abend voller Musik, Tanz und Theater auf hohem Niveau!

 

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: