Brennender Strommast in Oberthal

Oberthal. Um 01:33 Uhr am frühen Mittwochmorgen wurden u.g. Rettungskräfte zu einem gemeldeten Brand einer Elektroanlage in die Bahnhofstraße in Oberthal alarmiert.

Anwohner wurden durch ein lautes Knistern und Brummen geweckt. Bei der Suche nach der Ursache wurden sie im Außenbereich auf einen Brand an einem 10 KV-Strommast aufmerksam. Daraufhin informierten sie die Feuerwehr über Notruf.

 

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Brand an der technischen Einrichtung eines Strommastes, oberhalb des dort angebrachten Trafos, bestätigt werden.

Durch die Feuerwehr wurde ein Sicherheitsbereich eingerichtet und die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet. Um einen Umgebungsbrand durch Funkenflug und herabfallende, brennende Gegenstände auszuschließen, wurde der Brandschutz sichergestellt. Nach dem Eintreffen des Energieversorgers und dem Erlöschen der Flammen konnte der Einsatz der Feuerwehr nach rund einer Stunde beendet werden.

Während des Einsatzes und den Reparaturarbeiten waren Teilbereiche von Gronig ohne Stromversorgung. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren: Löschbezirke Oberthal-Gronig, Güdesweiler, Steinberg/Deckenhardt, Energieversorger sowie die Polizei.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN