Während des SR3-Kinderfestes und Hanomag-Teffs

Bosen: Radwege als Parkplätze genutzt – zahlreiche Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet

Am Pfingstmontag kam es aufgrund des SR3-Kinderfests und dem Hanomag-Treffen zu einem sehr starken Besucher- und Verkehrsaufkommen am Bostalsee. Als der nächstgelegene Parkplatz zu den Veranstaltungen belegt war, wurden die Fahrzeuge kurzerhand auf dem kompletten Radweg zwischen Neunkirchen Nahe und Bosen abgestellt.

Weiter entfernte Parkplätze hatten noch ausreichend Kapazität und blieben ungenutzt. Ein Durchkommen für Radfahrer und Fußgänger war nicht mehr möglich. Der Verstoß Parken auf dem Geh-/Radweg wird mit 55 Euro geahndet. Die PI Nordsaarland war vor Ort und leitete entsprechend zahlreiche Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: