Blitzer auf der B41 und A1

Blitzer
Symbolbild

Die saarländische Polizei gibt bekannt, dass in der Woche vom Montag, den 1. April 2024, bis Sonntag, den 7. April 2024, gezielt Geschwindigkeitskontrollen an verschiedenen Örtlichkeiten im Saarland durchgeführt werden. Diese Maßnahmen dienen der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und der Prävention von Verkehrsunfällen, die durch überhöhte Geschwindigkeit verursacht werden.

Geplante Geschwindigkeitskontrollen:

  • Montag, 01.04.2024:
    • Lisdorf B 269 neu
    • L 266 zwischen Lummerschied und Kutzhof
    • BAB 620 zwischen Autobahndreieck Saarbrücken und Autobahndreieck Saarlouis
  • Dienstag, 02.04.2024:
    • Saarbrücken
    • L 112 bei Bildstock
    • St. Wendel
  • Mittwoch, 03.04.2024:
    • B 10 zwischen Eppelborn und Neububach
    • Saarpfalz-Kreis
    • BAB 6 von der Landesgrenze Frankreich bis zur Anschlussstelle St. Ingbert-West
  • Donnerstag, 04.04.2024:
    • BAB 1 zwischen Autobahnkreuz Saarbrücken und Anschlussstelle Eppelborn
    • Riegelsberg
    • BAB 623 zwischen Autobahndreieck Friedrichsthal und Anschlussstelle Saarbrücken-Ludwigsberg
  • Freitag, 05.04.2024:
    • Saarbrücken
    • B 41 zwischen Neunkirchen und Nohfelden
    • BAB 8 zwischen Anschlussstelle Neunkirchen-Kohlhof und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz
  • Samstag, 06.04.2024:
    • BAB 620 zwischen Autobahndreieck Saarbrücken und Autobahndreieck Saarlouis
  • Sonntag, 07.04.2024:
    • BAB A 62 zwischen Autobahndreieck Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Die saarländische Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten und stets vorausschauend und umsichtig zu fahren. Die Geschwindigkeitskontrollen sind ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Vermeidung schwerer Unfälle.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: