Bliesen: Flucht nach Unfall im Begegnungsverkehr

Bliesen. Im Bereich der Ortsdurchgangsstraße von Bliesen kam es gestern Mittag (19.11.) gegen 14:15 Uhr an einer Engstelle zu einem Unfall im Begegnungsverkehr, in dessen Folge sich ein Beteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Nach Angaben der 32-jährigen Unfallbeteiligten, die das Geschehen bei der Polizei in St. Wendel angezeigt hatte, soll sich der Unfall in Höhe einer Bäckereifiliale ereignet haben. Dort, so die Frau weiter, sei es zum Anstoß mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Kleinwagens und einer entsprechenden Beschädigung an ihrem Fahrzeug, einem schwarzen Skoda, gekommen sein.

Der Kleinwagen setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung St. Wendel fort. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach dem Fahrer oder Fahrerin eines schwarzen Kleinwagens, eventuell könnte es sich um einen Fiat Panda älteren Baujahres gehandelt haben. Der PKW müsste ebenfalls am Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt sein.

Hinweise an die Polizei in St. Wendel, Tel. 06851/898 0.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: