Bliesen: Feuerwehr rückt zu Kaminbrand aus

Foto: Feuerwehr Bliesen. St. Wendel
Heute Morgen musste die Feuerwehr zu einem Kaminbrand nach Bliesen ausrücken.
Bereits auf Anfahrt der Einsatzkräfte zum Gerätehaus konnte auf der Hauptstraße in Bliesen eine erhebliche Rauchentwicklung festgestellt werden. Zusätzlich wurde durch den Regen der Qualm am Boden gehalten.
Neben der Drehleiter wurde auch der zuständige Bezirksschornsteinfeger alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte die Kaminaußenwand auf Temperatur und eventuelle Risse in allen Räumen. Gleichzeitig konnte der Kamin vom Schornsteinfeger geputzt und das Brandgut durch den Revisionsschacht im Keller entnommen und im Außenbereich abgelöscht werden.
Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden an.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: