Ermittlungsverfahren wegen Betrug eingeleitet

Betrügerische Spendensammler in St. Wendel unterwegs

Am Dienstag, 20.12.22 und Mittwoch, 21.12.22, wurden bei der Polizei St. Wendel zwei auffällige „Spendensammler“ in St. Wendel gemeldet. Diese wären dort unterwegs und würden für ein örtliches Tierheim sammeln. Ermittlungen bei oben genannten Tierheim ergaben, dass dort keine Spendensammler losgeschickt wurden.

Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Fahndung konnten die „Spendensammler“ angetroffen und kontrolliert werden. Es handelt sich hierbei um einen Mann und eine Frau aus dem Landkreis Neunkirchen. Gegen diese wurden mittlerweile ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug eingeleitet.

Weitere Zeugen können sich mit der Polizei St. Wendel in Verbindung setzen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: