Berschweiler: Frau schleudert mit Auto in Böschung

Am Freitagmorgen ereignete sich in Berschweiler ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in der Dirminger Straße.

Dort befuhr eine 20-jährige Frau aus der Gemeinde Marpingen die Straße in Richtung Dirmingen. In einer Linkskurve verlor sie bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren PKW, drehte sich und rutschte über die Gegenfahrbahn in die dortige Böschung. Hierbei beschädigt sie zudem einen Telefonmast. Die Frau und ihre Beifahrerin wurden hierbei verletzt und das Fahrzeug stark beschädigt. Außerdem wurde die Telefonleitung beschädigt.

Ursache des Verkehrsunfalls dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: