Anmeldung immer noch möglich

BBZ St. Wendel informiert über Berufsfachschule

Foto: Sebastian Schäfer

An allen Berufsfachschulen der drei Standorte der Dr.-Walter-Bruch-Schule (technisch-gewerblich, sozialpflegerisch und kaufmännisch) sind für das kommende Schuljahr 2021/22 noch freie Plätze verfügbar. Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss.

Neben berufsübergreifenden Kenntnissen und Fertigkeiten vermitteln die zweijährigen Berufsfachschulen auch eine berufliche Grundbildung und bereiten vertieft auf eine spätere Berufsausbildung vor. Die Berufsfachschulen werden in den Fachrichtungen Wirtschaft und VerwaltungTechnik und Gesundheit und Soziales angeboten.

Sie sind in zwei Fachstufen gegliedert, so dass ein Stufenabschluss auch schon nach dem ersten Jahr möglich ist. Durch die Dualisierung in der Fachstufe I der Berufsfachschule erhalten die Schülerinnen und Schüler neben theoretischem Unterricht in der Schule im Rahmen eines Jahrespraktikums wichtige Einblicke in die Berufswelt. Besonders erwähnenswert ist der unterstützende Lernbereich, bei dem eine gezielte Lernbegleitung und individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund steht. In der Fachstufe II erwerben sie in Vollzeitform vertiefte fachtheoretische Kenntnisse und werden auf die Abschlussprüfung der Berufsfachschule vorbereitet, durch die sie die Berechtigungen des Mittleren Bildungsabschlusses erhalten können.



Bei Verlassen der Berufsfachschule nach erfolgreicher Fachstufe I (nach einem Jahr) erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Stufenabschlusszeugnis. Am Ende der Fachstufe II steht die Staatliche Abschlussprüfung, also der Berufsfachschulabschluss und damit verbunden die Berechtigungen des Mittleren Bildungsabschlusses. Für Absolventinnen und Absolventen bieten sich im Anschluss vielfältige Möglichkeiten: Sie können eine Berufsausbildung beginnen, die Fachoberschule in allen Fachbereichen und Fachrichtungen besuchen und bei qualifiziertem Notendurchschnitt in die Einführungsphase des Beruflichen Oberstufengymnasiums eintreten.

Sind Sie neugierig geworden? Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.dr-walter-bruch-schule.de, der Facebook- oder Instagramseite, oder in den Sekretariaten aller drei Standorte, die aktuell am besten telefonisch oder per Mail erreichbar sind:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN