„Hier darf sich jeder aufwärmen kommen“

AWO-Wintercafé in St. Wendel bietet kostenlose Mahlzeiten für bedürftige Menschen

Das AWO Wintercafé in der AWO Begegnungsstätte in St. Wendel am Donnerstag (10.11.2022). Im Bild (v.l.): Gerry Kelch, Anne Kreutz, André Cullmann, Lidia Bukmeier und Carmen Krampe. Foto: AWO/ BeckerBredel

Die AWO Saarland beteiligt sich landesweit an der Aktion „Das Saarland rückt zusammen“ und stellt in Kooperation mit dem Sozialministerium in allen Landkreisen ausgesuchte Begegnungsstätten und AWO-Einrichtungen in den Dienst notleidender Menschen in diesem Winter. Sie können bei der AWO eine kostenlose Mahlzeit erhalten, sich aufwärmen und soziale Kontakte knüpfen. Schmackhafte, warme Mahlzeiten gibt es im Wintercafé in St. Wendel.

„Hier in der Begegnungsstätte der AWO in der Julius-Bettingen-Straße 5 servieren wir nun zweimal in der Woche Eintöpfe oder Suppen mit Beilage an Bedürftige. Jeder darf vorbeikommen und sich hier im Warmen aufhalten. Außerdem gibt es hier W-LAN und iPads, die bei Bedarf genutzt werden können. Mit den Geräten kann man Nachrichten lesen und versenden, Kontakte in die Heimat knüpfen oder einfach mal was Lesen. In Zukunft wollen wir noch einen Zusatz bieten. Es soll einen Shuttle geben, der die älteren und beeinträchtigten Menschen aus St. Wendel und den Ortsteilen zu uns fährt“, sagte Carmen Krampe, Kreisvorsitzende der AWO St. Wendel.

Informieren kann man sich telefonisch unter 06851 808909. Vorerst hat das Wintercafé montags und donnerstags von 12:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. „Hier in der Nähe befinden sich eine Sprachschule und weitere Schulen. Von dort kommen bereits ein paar jüngere Menschen aus der Ukraine, die ihren Familien dann eine Mahlzeit mitbringen. Egal ob Rentner mit geringer Rente oder Flüchtlinge, wir fragen nicht nach und man benötigt keinen Ausweis. Hier darf sich jeder aufwärmen kommen“, sagte Krampe.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: