Auszeichnung der ersten Junior-Ranger

Auf der Nationalpark-Akademie wurden am Montagabend 13 Kinder durch den Umweltstaatssekretär Thomas Griese als erste Junior-Ranger des Nationalparks Hunsrück-Hochwald ausgezeichnet.

Die Junior-Ranger-Gruppe hat im letzten Jahr einen umfassenden Einblick in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald bekommen. Auf ihren monatlichen Treffen mit den Rangern und Rangerinnen des Nationalparks haben sie die natürlichen Abläufe der „Wildnis“ kennengelernt und einen Einblick in die  Arbeit der Ranger erhalten. Sie sind zu richtigen Experten in der Natur geworden.

Nun haben sie ein Zertifikat als Junior Ranger erhalten und werden weiterhin aktiv im Nationalpark bei Führungen, Naturschutzmaßnahmen, Forschungsprojekten und anderen Aktivitäten mithelfen.

Ab September startet bereits eine neue Junior-Ranger-Gruppe im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren sind noch einige wenige Plätze frei. Interessenten sollten sich daher möglichst schnell anmelden über www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/junior-ranger

Foto: Stephanie Schepp

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: