Auswertung der Umfrage: Würdet ihr euch nach dem Urlaub freiwillig testen lassen oder nicht?

Die Frage der Woche am vergangenen Montag lautete „würdet ihr euch nach dem Urlaub freiwillig testen lassen?“

Das Saarland und der Landkreis haben sich in den vergangenen Wochen auf Urlaubsrückkehrer vorbereitet. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen demnach entweder für zwei Wochen in Quarantäne oder sie lassen sich bis maximal 72 Stunden nach ihrer Rückkehr auf Covid-19 testen. Fällt dieser Test negativ aus, wird die Quarantäne aufgehoben. Die Kosten für die Tests übernimmt das Land.



Auch Urlaubsrückkehrer, die sich nicht in Risikogebieten aufgehalten haben, haben die Möglichkeit, sich freiwillig und kostenlos testen zu lassen.

407 Personen haben bei der Umfrage abgestimmt. 83% (336 Stimmen) gaben an, dass sie sich auf jeden Fall testen lassen würden. 17% (71 Stimmen) halten den Test nach einer Rückkehr aus einem Nicht-Risikogebiet für unnötig.

In den Kommentaren war man eher dafür, dass die Tests auf eigene Kosten durchgeführt werden sollten. So solle man dies bereits in seine Urlaubskasse miteinplanen.

Weitere Informationen zu den kostenlosen Tests für Urlaubsrückkehrer und weitere Personengruppen gibt es in diesem Artikel.

Hier noch mal die Facebook-Umfrage:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN