Ausbildungsbeginn 2023 bei der Bank 1 Saar

Fotograf: Dirk Guldner

Die neuen Auszubildenden der Bank 1 Saar starten am 1. August ihre berufliche Ausbildung. In diesem Jahr nehmen acht Auszubildende das Ziel Bankkaufmann bzw. Bankkauffrau in Angriff, während zwei duale Studierende sich für einen akademischen Ausbildungsweg mit starkem Praxisbezug entschieden haben. Zudem haben zehn Fachoberschülerinnen und -schüler die Gelegenheit, Betriebspraktika bei der Bank 1 Saar zu absolvieren, um erste Einblicke in die Aufgabenfelder der größten Genossenschaftsbank im Saarland zu erhalten.

Der Start der Ausbildung erfolgte mit einem gemeinsamen Onboarding für die neuen Berufseinsteiger:innen. In diesem Rahmen wurden sie von erfahrenen Mitarbeitenden der Bank über die Struktur und Abläufe innerhalb des Unternehmens informiert und erhielten erste Schulungen zu Bankprodukten. In den kommenden Tagen beginnen sie ihre praktische Arbeit in den Filialen, wo sie direkt im Kundenkontakt grundlegende Erfahrungen sammeln und Schritt für Schritt in die wichtige Aufgabe der Kundenberatung eingeführt werden. Während der zweieinhalb bis dreijährigen Ausbildungszeit lernen sie ebenfalls die internen Abteilungen und ihre Arbeitsabläufe kennen. Das Ausbildungskonzept umfasst sowohl innerbetrieblichen als auch außerbetrieblichen Unterricht, Seminare und Projektarbeit, wodurch die Nachwuchskräfte umfassend und vielseitig auf ihre künftigen Einsatzbereiche vorbereitet werden.

Dieser ganzheitliche Ansatz gilt gleichermaßen für die dualen Studierenden der Fachrichtung Finanzdienstleistungen. Ihr Fokus liegt auf dem Individualkundenbereich, wo sie intensiv in den Bereichen Wertpapier- und Kreditgeschäft geschult werden. Zudem erhalten sie Einblicke in die Unternehmenssteuerung. „Unser Ziel ist es, die Nachwuchskräfte umfassend auszubilden und ihre individuellen Stärken gezielt zu fördern“, betont Carlo Segeth, Vorstandsvorsitzender der Bank 1 Saar, der sich darüber freut, auch in diesem Jahr die zukünftigen Fachkräfte im Unternehmen willkommen heißen zu können.

Neben der traditionellen Bankausbildung bietet die Bank 1 Saar als größte Genossenschaftsbank im Saarland auch Ausbildungsplätze in anderen Fachrichtungen an, die das moderne Bankwesen ergänzen und unterstützen. Je nach Bedarf werden daher auch Ausbildungsstellen für Fachinformatiker:innen und Immobilienkaufleute angeboten.

Quelle: Bank1Saar

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: