Grund zum feiern

50 Jahre Fotoclub Tele Freisen – Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres

Ein wunderbarer Auftakt zu einem großen Jubiläum fand am Samstag im gut besuchten Kolpinghaus in Freisen statt. Der Fotoclub Tele Freisen wird 50 Jahre alt und das soll gefeiert werden. Mit 200 Mitgliedern und als mehrfacher Deutscher-, Süddeutscher- und Saarländischer Meister gilt der Club in Deutschland als der größte und erfolgreichste Verein dieser Art. Der Abend in Freisen war eine gelungene Mischung aus der Erinnerung an die Anfänge mit der Gründung im Jahr 1972 durch Franz Rudolf Klos, Franz Josef Bonenberger und Michael Werle, dem Feiern der Erfolge, aber auch dem Blick in die Zukunft, welche durch den jungen Vorstand noch für viele weitere Jahre gesichert sein wird.

Zu einem runden Geburtstag dürfen natürlich auch die Gratulanten und Geschenke nicht fehlen. Schirmherr Karl-Josef Scheer wurde krankheitsbedingt durch Beigeordneten Thorsten Schmidt vertreten, der die Arbeit des Tele Freisen, insbesondere auch die Jugendarbeit lobte und seinen Dank dafür aussprach, dass der Club dazu beitrage die Welt schöner und bunter zu machen. Eine Spende der Gemeinde wurde zur Anerkennung überreicht. Umweltminister Reinhold Jost schloss sich dem Zuspruchund den Glückwünschen an und verkündete die Bezuschussung von 5000 € für die
Ausrichtung der Deutschen Fotomeisterschaft im September in St. Wendel und Freisen sowie eine private Spende zur Förderung der Jugendarbeit. Der Vertreter des Landrats, der Beigeordnete Friedbert Becker, betonte die Funktion des Teleclubs als Aushängeschild, nicht nur für die Gemeinde Freisen, sondern auch für den Landkreis St. Wendel und überreichte eine Spende zum Jubiläum. Der Tele Freisen hat in diesem, für ihn besonderen Jahr, noch einiges vor. Neben der Ausrichtung der Deutschen Fotomeisterschaft und den bereits laufenden 7 Dauerausstellungen, kündigte der Vorsitzende Steffen Klos eine weitere Ausstellung am neuen Bahnradweg und eine Ausstellung im Großformat auf Alu Dibond am Bostalsee an.

Für das leibliche Wohl der Gäste war im Rahmen der Auftaktveranstaltung bestens gesorgt. Wie es sich für einen Fotoclub gehört, rundeten die Ausstellung sowie eine Audiovisionsshow über die letzten 50 Jahre des Vereins und auch die mit Fotografien bestückte Präsentation der Reise nach Madeira von Club-Mitglied Thomas Reinhardt den Abend bildlich ab.

ANZEIGEN