Rasch gelöscht

Aufmerksame Passanten verhindern Dachgeschossbrand in St. Wendel

Foto: Lukas Becker / Feuerwehr

Größerer Sach- und Personenschaden konnte durch aufmerksame Passanten am Morgen gegen 7.40 Uhr in der St. Annenstraße in St. Wendel verhindert werden. 
Schwarzer Rauch stieg aus den Fenstern der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. 
Nach dem Eintreffen der ersten Einheiten der Feuerwehr wurde der Brand schnell abgelöscht und das Brandgut über die Drehleiter nach draußen verbracht. 


Glücklicherweise hielten sich keine Personen in der Brandwohnung auf. 
Während den Löscharbeiten kam es in der St. Annenstraße zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. 
Im Einsatz waren die Löschbezirke St. Wendel Kernstadt, Urweiler und Ottweiler (Drehleiter), ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei St. Wendel. 
Aufgrund von Straßenglätte durch das Löschwasser wurde der Bauhof der Stadt St. Wendel hinzugezogen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: