Insegsamt wurden 7 Fahrzeuge beschädigt

Auf frischer Tat ertappt: Jugendliche bei Fahrzeugaufbrüchen in St. Wendel festgenommen

Police car on the street

In der vergangenen Nacht, gegen 23:40Uhr, wurde die Polizei St. Wendel durch einen aufmerksamen Zeugen alarmiert. Dieser teilte mit, dass er aufgrund einer wahrgenommenen Geräuschkulisse vermute, dass jemand erneut auf dem Parkplatz zur Bahntrasse randaliere.

Das umgehend alarmierte Streifenkommando konnte bei Eintreffen an der Örtlichkeit drei jugendliche Personen feststellen, welche sich dort an einem PKW zu schaffen machten. Bei Erblicken der Polizei versuchten die Täter zu flüchten, wobei eine Person vorläufig festgenommen werden konnte. Die beiden anderen Personen konnten noch in der gleichen Nacht ermittelt werden.

Bei der Tatortaufnahme konnte festgestellt werden, dass sich die drei Tatverdächtigen an sechs weiteren Fahrzeugen zu schaffen gemacht hatten und hierzu die Scheiben der PKW eingeschlagen hatten. Gegen die drei 16- und 17-jährigen männlichen Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: