Arbeit für den Frieden – Dankurkunde für den Straußjahrgang 99 aus Freisen

Freisen. Mit viel Überzeugungsarbeit und Engagement hat vergangenen Herbst der „Straußjahrgang 99“ aus Freisen erfolgreich Geld für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ gesammelt. Diesen ehrenamtlichen Einsatz würdigte nun Ministerpräsident Tobias Hans mit einer Dankurkunde.

Eine Abordnung des Jahrganges wurde zusammen mit dem Freisener Ortsvorsteher Gerd Bonenberger in die Staatskanzlei eingeladen, um die Urkunde zu empfangen.

 

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: