ADFC Saar und Landkreis laden zu Informationsveranstaltung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ein

Das Fahrrad als gesundes, nachhaltiges und pandemiesicheres Verkehrsmittel erlebt derzeit ein Revival. Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad in ihrer Freizeit. Im Landkreis St. Wendel bietet der geplante neue Radweg auf den ehemaligen Bahntrassen darüber hinaus den Arbeitgebern und -nehmern die Möglichkeit, die Vorteile des Fahrrads als Verkehrsmittel für den Arbeitsweg zu gebrauchen.

Doch wie wird man zu einem fahrradfreundlichen Arbeitgeber, und wie können Organisationen ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, das Fahrrad als tägliches Verkehrsmittel zu nutzen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Online-Informationsveranstaltung ‚Ihr Weg zum Fahrradfreundlichen Arbeitgeber‘, die der ADFC Saar und der Landkreis St. Wendel gemeinsam organisieren. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 19. Mai 2021 um 15 Uhr statt und ist Teil des Projekts ‚Stärkung des Radverkehrs im Langkreis St. Wendel‘. Der ADFC Saar bietet Unternehmen außerdem kostenlose Aktivitäten wie Reparaturtage, Fahrradkurse und Beratung an. Ziel ist, die Attraktivität der Firmen als Arbeitgeber zu steigern und die Gesundheit der Mitarbeiter zu verbessern.

Alle Unternehmen und Organisationen aus dem Landkreis St. Wendel sind eingeladen, an der Informationsveranstaltung teilzunehmen und sich am Projekt anzumelden.

Die Anmeldung zur Informationsveranstaltung ist bis zum 17. Mai per E-Mail über den Projektleiter Justin Klein möglich: justin.klein@adfc-saar.de

Infos zur Veranstaltung: www.adfc-saar.de/joomla/index.php?view=article&id=510

Infos zum Projekt: www.adfc-saar.de/joomla/index.php/radverkehrstwendel

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN