ADAC-Rallye im Sankt Wendeler Land zu Gast

Spektakulär und mit maximaler Action: Das ist die ADAC Rallye Deutschland 2016, die vom 18. bis 21. August Rallyefans aus der ganzen Welt in unsere Region lockt. Im Saarland warten auf die Elite der Lenkrad-Artisten gleich zwei Herausforderungen: Die Wertungsprüfung Freisen-Westrich und gleich im Anschluss die WP Bosenberg. Für die saarländischen Rallyefans gibt es ein weiteres Highlight: Die Tyre Fitting Zone in St. Wendel.

Vom 18. – 21. August gastiert die Rallye-Weltelite in Trier und Umgebung beim deutschen Lauf zur FIA Rallye Weltmeisterschaft, der ADAC Rallye Deutschland 2016. An allen vier Rallye-Tagen wird Motorsport vom Feinsten geboten. Insgesamt nehmen die Rallye-Piloten bei den 18 Wertungsprüfungen 306 WP-Kilometer unter die Räder. Die absolute Rallye-Action wird auf der Königsprüfung „WP Panzerplatte Lang“ geboten. Sie führt über 40,80 Kilometer wird sowohl Samstagvormittags als auch -nachmittags gefahren, so dass auf dem Truppenübungsplatz zusammen mit drei Sprint-Prüfungen insgesamt fünf Wertungsprüfungen gefahren werden.

Auf die Rallyefans aus dem Saarland warten ebenfalls am Samstag gleich drei Highlights:

Die WP Freisen-Westrich war zuletzt 2010 als WM-Prüfung im Programm und erlebt 2016 ihr Comeback. Sie wird als WP 6 und WP 11 über eine Distanz von 14,73km gefahren. Der erste Durchgang startet um 08.15 Uhr, der zweite um 15.28 Uhr.

Gleich im Anschluss wartet die Wertungsprüfung Bosenberg (WP 7 und 12), sie hat eine Länge von 14,45km. Die Startzeiten sind 08.41 Uhr und 15.54 Uhr, jeweils für das 1. Fahrzeug.

Last but not least: Der ADAC Saarland hat sich gemeinsam mit der saarländischen Landesregierung und der Stadt St. Wendel dafür eingesetzt, dass Sebastien Ogier & Co. die sogenannte „Tyre Fitting Zone“ in St. Wendel passieren. Für die Fans bedeutet das: WM-Fahrer zum Anfassen! Jedes Auto hält sich dort für 10 Minuten auf, morgens ab 09.06 Uhr wird das erste Fahrzeug in die Tyre Fitting Zone rollen und nachmittags ab 16.19 Uhr.

Alle Informationen zur ADAC Rallye Deutschland wie Zeit- und Streckenpläne, Zuschauerpunkte und Tickets gibt’s unter www.adac-rallye-deutschland.de

Foto: Carsten Müller

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: