Abtei Tholey im Mittelpunkt der Fernsehsendung „Glaubenssachen“

Der Fernsehsender „Deutsche Welle“ war zu Gast in Tholey und berichtet im Rahmen seiner Sendung „Glaubenssachen“ in seinem TV Programm unter dem Titel „Neues Licht in alten Mauern“ über das älteste Kloster Deutschlands.

Im Mittelpunkt der knapp halb-stündigen Dokumentation über die Restaurierung des Klosters steht die Neugestaltung der Fenster durch die muslimische Künstlerin Mahbuba Maqsoodi.

Neben der Künstlerin selbst kommen auch Vertreter des Klosters und Bürgermeister Hermann Josef Schmidt zur touristischen Bedeutung der Abtei für die Region zu Wort

Das Abtei Tholey ist das älteste Kloster Deutschlands. 2008 stand es vor dem Aus. Doch die Abtei wagte einen Neustart und wurde von Grund auf saniert: Klostergarten, Kirchturm und Abteikirche. Die komplette Neugestaltung der Fenster war der letzte Schritt in einem langen Prozess.

Hier kann man sich das Video anschauen.

Foto: Gemeinde Tholey

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN