9. St. Wendeler Oktoberfest dominiert Kirmes

Für die Wilden Engel am Freitag, 27. Oktober, gibt es noch Karten

St. Wendel. Das hätte sich Stadtpatron St. Wendelin wohl auch nicht träumen lassen – St. Wendelin ruft vom 21. bis 29. Oktober zur Kirmes und das halbe St. Wendeler Land spricht nur vom 9. St. Wendeler Oktoberfest des TV 1861 St. Wendel im fast 1700 qm großen Kirmeszelt in der Bosenbach. „Kannschde mir noch a paar Karde besorfe?“, diese fast verzweifelte und flehentliche Frage hat TV-Geschäftsführerin Inge Latz in den vergangenen Wochen nur zu oft gehört. Die Antwort: ja und nein. Klar ist, für die beiden Samstage (21. Oktober mit MAXXX und 28. Oktober mit Krachleder) geht wirklich nichts mehr – ausverkauft.

Inge Latz kann aber doch reichlich Hoffnung machen: „Für Freitag, 27. Oktober, haben wir noch Karten und mit den „Wilden Engeln“ auch eine Superband. Die gehen ab wie Schmitz Katz!“ „Wilde Engel“, die Partybombe aus dem Schwarzwald, gibt es seit über 15 Jahren.

Eine faszinierende Performance mit erstklassigem Partysound und ein tolles Partyfeeling zeichnet diese Spitzenband um Showman Sebi aus. Gemäß dem Motto „Lederhos und Dirndlpower“ serviert man Rock, Pop, Schlager und aktuelle Hits. Klar hat man auch alles dabei, was bei Volksfesten und hoch oben auf der Alm Stimmung macht und schunkeln lässt. Eintrittskarten gibt es bei  HYPERLINK „http://www.ticket-regional.de/oktoberfeststwendel“ www.ticket-regional.de/oktoberfeststwendel und allen bekannten Vorverkaufstellen.

Auch am Montag, 23. Oktober, wird das Kirmeszelt ab 12 Uhr bei der traditionellen „Wendels Wiesen“ mit freiem Eintritt toben. Ab 14 Uhr spielt „Room Service“ und ab 17.30 Uhr die fetzen Konsorten ab -„bis zum Umfallen“, so verspricht die Band.

Was ganz Besonderes hat sich der TV für Sonntag, 29. Oktober, einfallen lassen: Das Zelt öffnet erstmals um 11.30 Uhr zum „Familientag“. Will heißen, Mamas und Omas Küche kann an diesem Tag kalt bleiben, im Festzelt gibt´s zünftiges bayrisches Happi-Happi von gegrilltem Hähnchen, über Schweinshaxn, Gefüllte mit Sauerkraut, Speckknödel bis hin ui Weißwürscht mit süßem Senf und Brezel . Ab 12 Uhr spielen die „Dorfmusikanten“ und nachmittags gibt es natürlich Kaffee und Kochen.
Ab 17.30 Uhr versüßt DJ Tom die Wartezeit bis zum großen Feuerwerk gegen 20.30 Uhr mit dem Besten aus Rock, Pop, Schlager und Party – da lassn Helene Fischer und Wolfgang Petry bestimmt ganz schön grüßen.
Infos beim TV 1861 St. Wendel, www.tv-wnd.de

Foto: Die Party-Band MAXXX aus der Oberpfalz sorgt bei der Eröffnung des „9. St. Wendeler Oktoberfestes“ am Freitag, für Stimmung.

Foto: Jürgen Bauer

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN