70-Jähriger fährt alkoholisiert gegen eine Mauer

Am Freitagabend (23.10.2020) fuhr ein 70-jähriger Fahrer kurz vor Mitternacht mit seinem Pkw gegen eine Grundstücksmauer aus Beton. Der Unfall ereignete sich in der Straße „Zum Erwesrech 8“ in Werschweiler.



Dabei wurde er erheblich verletzt. Die den Unfall aufnehmenden Beamten erkannten, dass in der Atemluft des Fahrers deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war.

Eine Blutprobe wurde dem Fahrer später im Krankenhaus entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.


Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: