„7 Sammel-Aktionen“ entsprechen dem NACHHALTIGKEISPRINZIP

Am Samstag 05.06.2021 war der „Tag der Umwelt“ – die sog. „7 Sammel-Aktionen“ entsprechen dem NACHHALTIGKEISPRINZIP.

Die Themen „Müllvermeidung, Ressourcenschonung, Recycling“ gehören sicherlich in die engere Auswahl an Begriffen, die stringent für Umwelt- und Naturschutz stehen. Anlässlich des „Tages der Umwelt“ sollte daher nochmals daran erinnert werden, dass die sog. „7 Sammel-Aktionen“ nachhaltig und dauerhaft weiterlaufen und alle „mitmachenden“ Sammler bei insgesamt 10 Abgabe-Stellen im Landkreis St. Wendel das Sammelgut übergeben können.

Die Übersicht zu den 10 Abgabestellen im Landkreis St. Wendel finden Sie hier:
https://www.gudd-zweck.de/gudd-zweck-aktionen/sammelstellen-uebersicht/

Durch die „7 Sammel-Aktionen“ der Kooperationspartnern Gudd-Zweck UG , Heimat- und Verkehrsverein WEISELBERG e.V.  mit dem Café Edelstein  und dem Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.  sollen die wichtigen Themen „Müllvermeidung, Umweltschutz & Reycling“ in vielen Köpfen dauerhaft und nachhaltig „verankert“ werden. Das geht am besten durch „aktives Mit-Sammeln“ an möglichst vielen Stellen.

WICHTIG: Das Sammel-Gut darf in keinem Falle „vermischt“ werden – siehe die SAMMEL-REGELN.

Das Prinzip des „DGT-Sammeln“ müssen alle „Mitmacher“ beherzigen, damit es dauerhaft „funktioniert“.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN