48 bestätigte Corona-Fälle in Marpinger Seniorenheim

In einem Seniorenheim in der Gemeinde Marpingen gibt es aktuell 48 Corona-Fälle. Positiv getestet wurden 37 Bewohnern und elf Mitarbeiter. Zwei Bewohner sind mittlerweile verstorben, sie litten an schweren Vorerkrankungen.



Nachdem am 15. Oktober der erste Fall in der Einrichtung aufgetreten war, wurden allen Bewohnern und Mitarbeitern Quarantäne angeordnet. Alle Bewohner und Mitarbeiter wurden am 16. Oktober und am 23. Oktober durch das mobile Abstrichteam der Bundeswehr im Auftrag des Kreisgesundheitsamtes getestet. Die Zahl der positiven Befunde stieg nach den Testungen auf 48.



Die Einrichtung hat nach Bekanntwerden der ersten Fälle in Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt umgehend erweiterte Hygienemaßnahmen umgesetzt. Dies konnte eine weitere Ausbreitung jedoch nicht mehr verhindern, da wahrscheinlich der Ansteckungszeitpunkt der meisten Infizierten vor dem 15. Oktober lag. Das Gesundheitsamt des Landkreise St Wendel ist weiterhin im ständigen Austausch mit der Einrichtung.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN