Mehrere Strafverfahren zu erwarten

18-jähriger Trickbetrüger in St. Wendel aufgefallen

Symbolbild

Heute Vormittag gab sich ein 18-Jähriger auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in St. Wendel als Gehörloser aus, um Spenden zu sammeln. Eine Passantin wollte einen Betrag für die gute Sache spenden, verlangte auf die Herausgabe eines höherwertigen Scheines allerdings einen gewissen Betrag zurück. Hier wollte der junge Mann dann die Örtlichkeit verlassen, wurde in der Folge allerdings von weiteren Passanten bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festgehalten.

Bei weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass der Festgenommene noch für mindestens einen weiteren Diebstahl am gleichen Tag verantwortlich ist. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden. Den Verdächtigen erwarten jetzt mehrere Strafverfahren.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: