102 Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik sowie der Handelsschule feiern gemeinsam ihren Schulabschluss

POA

Am 19.06.2018 erhielten 18 Absolventen der Handelsschule und 84 Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik bei der diesjährigen Abschlussfeier des kaufmännischen Bereichs der Dr.-Walter-Bruch-Schule im Kulturzentrum in St. Wendel feierlich ihre Abschlusszeugnisse und somit ihren Mittleren Bildungsabschluss bzw. ihre Fachhochschulreife. Schulleiter Hubert Maschlanka erläuterte in seiner Rede, dass Glück häufig mit Erfolg und materiellem Wohlstand gleichgesetzt wird. Nach Jean-Jacques Rousseau hingegen ist die Menschlichkeit der einzige Weg zum Glück. Dabei stellt sich die Frage, ob Schule zusätzlich zu fachlichen Kompetenzen noch Werte wie Menschlichkeit, Solidarität, Respekt und Fairness überhaupt vermitteln kann. Hubert Maschlanka machte deutlich, dass Schule dies durchaus kann. „Was wir als Schule leisten konnten, haben wir geleistet. Jetzt sind Sie dran! Machen Sie etwas daraus!‟, forderte er die Absolventen auf.

 

Vor der Übergabe der Abschlusszeugnisse nutzten die einzelnen Klassen auch dieses Jahr die Möglichkeit durch selbst erstellte Videoclips auf die gemeinsame Zeit zurückzublicken. „Mein großer Wunsch ist außerdem, dass wir alle uns trotz unterschiedlicher Entscheidungen und neuer Wege nicht aus den Augen verlieren und diese tolle Zeit, die wir gemeinsam erlebt haben, auch nicht vergessen werden. So oder so können wir auf jeden Fall super stolz auf uns sein! Denn wir haben dieses Jahr die Fachhochschulreife bzw. die Mittlere Reife erlangt und das ist etwas, das uns auch in Zukunft viel Selbstvertrauen und viel Selbstsicherheit geben sollte‟, so Schülersprecher Roy Kiruparajah. Die musikalischen Beiträge von Linda Silkenat und die Hip Hop Tanzeinlagen der Stage Tanzschule von Michael Ewig vervollständigten das Rahmenprogramm.

Die stellvertretende Schulleiterin Kirsten Prams ehrte zudem folgende Schüler für ihre hervorragenden Leistungen: Sina Kuhn, Caroline Schäfer, Joana Uder, Jannik Schulz, Roy Kiruparajah, Katharina Wilhelm, Lars Meisberger sowie Patrik Montada. Außerdem erhielten Edgar Schmidt aus der Handelsschule und Roy Kiruparajah aus der Fachoberschule den Sozialpreis des Adolf-Bender-Zentrums, mit dem Schüler ausgezeichnet werden, die ein überdurchschnittliches soziales Engagement gezeigt haben.

Foto (v. Josef Bonenberger): Die erfolgreichen Absolventen mit ihren Lehrern.

Absolventen der Handelsschule 2018:

Sammy Alat (St. Wendel), Angelina Baldes (Illingen), Charleen-Marie Beicht (Marpingen), Pascal Bermes (Nohfelden), Pascale-Marie Feld (Marpingen), Joshua Fleck (Tholey), Joel Kraus (Freisen), Sina Kuhn (Neunkirchen), Jerome Lamnek (Namborn), Michelle Marx (Oberthal), Marvin Müller (Neunkirchen), Marie Pukallus (Rückweiler), Edgar Schmidt (St. Wendel), Johanna Schwingel (St. Wendel), Roshan Suthakaran (Marpingen), Roslin Takuz (St. Wendel), Acelya Tilki (Ottweiler) und Julian Veit (St. Wendel).

Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik 2018:

FOS-W12.1:

Chantal Düll (St. Wendel), Christian Gelzleichter (St. Wendel), Connor Harding (St. Wendel), Caroline Schäfer (St. Wendel), Elena Scheer (Oberthal), Céline Stoll (Tholey), Marvin Thode (Oberthal), Aleyna Tilki (Ottweiler), Joana Uder (Ottweiler), Lisa Wendelborn (Marpingen) und Jonas Zimmer (Marpingen).

FOS-W12.2:

Barbara Bastjan (Achtelsbach), Seyhan Belice (Birkenfeld), Dilek Belice (Birkenfeld), Vanessa Dahl (Ottweiler), Niklas Dietrich (Ottweiler), Kevin Hans (St. Wendel), Lucca Haßdenteufel (Namborn), Hannes Hoffmann (Namborn), Lea Michelle Holzer (St. Wendel), Anita Keller (Hoppstädten-W.), Leon Keller (Freisen), Marvin Kott (Ottweiler), Marc Michael (Ottweiler), Jessika Nix (St. Wendel), Nelli Satalganova (Ottweiler), Jannik Schulz (Rinzenberg) und Vanessa Schwab (Birkenfeld).

FOS-W12.3:

Nils Bohlinger (Marpingen), Lara Büsgen (Freisen), Frederic Demme (Eppelborn), Sachar Ehrlich (Marpingen), Niklas Geisenhainer (Namborn), Mara Geßner (Namborn), Roy Kiruparajah (Freisen),  Fabienne Kraus (Marpingen), Laura Luxenburger (Tholey), Nico Schmitt (St. Wendel), Linda Silkenat (St. Wendel), Jonas Sommer (Ottweiler), Marten Werth (Freisen), Laura Zägel (Marpingen) und Alexander Zimmer (St. Wendel).

FOS-W12.4:

Chantalle Bothur (St. Wendel), Michelle Bothur (St. Wendel), Jennifer Engel (Oberthal), Aliza Ghulam (St. Wendel), Adelina Hamzin (Tholey), Niklas Hans (Eppelborn), Raffael Hess (St. Wendel), Anika Jacob (St. Wendel), Sebastian Kaiser (St. Wendel), Tobias Klein (St. Wendel), Nico Müller (St. Wendel), Janic Neudörfer (Illingen), Melinda Sue Sartorius (Marpingen), Daniel Spaniol (Marpingen) und Katharina Wilhelm (Oberthal).

FOS-W12.5:

Abdurrahim Belice (Birkenfeld), Mandushe Beljulji (Freisen), Nathalie Biehl (St. Wendel), Samantha Fleischer (Freisen), Artur Fokin (Namborn), Dariush Fuchs (Tholey), Khadije Issa (Namborn), Nico Klemenz (Nohfelden), Ann-Kathrin Klinger (Namborn), Katharina Krutsch (Marpingen), Fabienne Lea (Ottweiler), Lars Meisberger (Marpingen), Navjit Multani (St. Wendel), Svenja Nordquist (Namborn), Lucca-Felix Pistorius (Marpingen), Jenny Umlauf (Ottweiler) und Sascha Weber (Marpingen).

FOS-WI12.1:

Katharina Egler (St. Wendel), Marvin Feis (Nonnweiler), Johannes Gläser (Nonnweiler), Philipp Harth (St. Wendel), Raphael Krämer (Marpingen), Patrik Montada (St. Wendel), Dominik Müka (Namborn), Elias Müller (St. Wendel) und Nico Weiskircher (Illingen).

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: