Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nohfelden e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

Foto von links: Adrian Porcher (stellv. Vorsitzender), Marco Brenner, Daniel Gisch, Kurt Gisch, Jochen Gräfe und Gabriele Tibo

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Nohfelden e. V. blickte in seiner Mitgliederversammlung am 09.10.2021 auf seine 10-jährige Vereinsgeschichte zurück. Darüber hinaus fanden turnusgemäß Vorstandswahlen statt.

Trotz der noch jungen Vereinsgeschichte konnten die 55 Mitglieder bereits viel erreichen. Beispielhaft hierfür sind unter anderem die Beschaffung von zwei Einpersonenhasplen Schlauch und Verkehr für das Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug sowie Bekleidung für Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr, die Etablierung eines überregionalen Feuerwehr Oldtimer-Treffens, die Beteiligung an kulturellen Veranstaltungen und die Finanzierung verschiedener Fachlehrgänge im Bereich der Unfallrettung. Für den Vorstand war es daher eine Selbstverständlichkeit, als Dank und Anerkennung für ihre 10-jährige Mitgliedschaft zahlreichen Vereins- und Gründungsmitgliedern die Sankt Florian Medaille in Bronze zu verleihen. Zu den Geehrten gehörten Marco Brenner, Daniel Gisch, Kurt Gisch, Jochen Gräfe und Gabriele Tibo.

Der Jahresrückblick fiel aufgrund der Corona-Pandemie sehr kurz aus, da das Vereinsleben in den vergangenen 18 Monaten nahezu vollständig zum Erliegen kam. Deutlich ausführlicher war folglich der Ausblick auf die Ziele für die Jahre 2021 und 2022. Am 11.12.2021 soll am Feuerwehrgerätehaus in Nohfelden ein Christbaumverkauf stattfinden. Im Mai des kommenden Jahres möchte man das 3. Nohfelder Feuerwehr Oldtimer-Treffen nachholen (14./15.05.2022). Darüber hinaus wird die Beschaffung einer Flugdrohne zur Gefahrenabwehr sowie einer Hüpfburg für die Nachwuchsgewinnung angestrebt. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden gewählt: Marco Brenner (Vorsitzender), Adrian Porcher (stellvertretender Vorsitzender), Jochen Gräfe (Kassenverwalter), Daniel Gisch (Schriftführer), Andre Jank und Sebastian Tibo (Beisitzer), Anneliese Brenner und Sabrina Brenner (Kassenprüferinnen).

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN